Vorstädte

Die Stadtvertreter haben in den Jahren 2002 und 2003 die Ausweisung der neuen Sanierungsgebiete Nordost und Süd beschlossen. Damit wird den Hausbesitzern in diesen Gebieten ermöglicht, Mittel aus der Städtebauförderung zu beantragen.

Die Grafik zeigt die drei Sanierungsgebiete in Teterow:
Historischer Stadtkern von Teterow
Nord/Ost Teterow
Süd Teterow

Mit einem Mausklick auf das Bild können Sie die Ansicht vergrößern.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war der historische Stadtkern zu klein geworden. Im Norden wichen Scheunen und Höfe einer geschlossenen Bebauung mit Mehrfamilienhäusern. Zahlreiche stadtbildprägende Gebäude und Einzeldenkmale entstanden. Etwa zur gleichen Zeit wurde die Malchiner Straße in Richtung Süden verlängert. Stadtvillen aus der Gründerzeit mit großen Vorgärten und altem Baumbestand machen heute den Reiz dieser Gegend aus.